Anweisungen zum Erzwingen eines Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen, eines Hard-Resets, eines Zurücksetzens oder einer Wiederherstellung der Werkseinstellungen von Akai-Geräten

Eine erzwungene Wiederherstellung, auch „Hard-Reset“ genannt, eines Geräts der Marke Akai ist erforderlich, wenn sich das Gerät nicht einschaltet, einen Fehler anzeigt oder nicht reagiert und eine Wiederherstellung über die Geräteeinstellungen nicht möglich ist.

Bedenken Sie, dass durch die erzwungene Wiederherstellung einesAkai-Geräts alles darauf gelöscht wird und Sie den Hauptschlüssel kennen müssen, um es auch nach der erzwungenen Wiederherstellung wieder einschalten zu können.

Verwenden Sie die Suchmaschine oder durchsuchen Sie die Liste, um Ihr Gerät unter den 25 verfügbaren Geräten zu finden und die Schritte für einen „Hard-Reset“ zu erhalten.

Akai PHA-4850 Akai PHA-4850
Akai Q40H Akai Q40H