Huawei P30 lite

Huawei P30 lite

So richten Sie E-Mails auf meinem Huawei P30 lite ein

Alle Huawei-Geräte mit dem Android 9.0 (Pie), EMUI 9.0-Betriebssystem verfügen standardmäßig über eine E-Mail-Anwendung, mit der Sie E-Mail-Nachrichten empfangen und senden können.

Stellen Sie vor dem Starten der E-Mail-Einrichtung auf Ihrem P30 lite sicher, dass Sie über die folgenden Informationen verfügen:

  • E-Mail-Addresse (beispiel@gmail.com)
  • Passwort.
  • Falls es sich nicht um ein Hotmail, iCloud, Microsoft Exchange, Gmail, Yahoo, Aol, Office 365 oder Outlook-Konto handelt, müssen Sie wissen, ob es sich um ein POP oder IMAP-Konto handelt und sowohl um den eingehenden als auch den ausgehenden Server.

Geschätzte Zeit: 10 Minuten.

1- Erster Schritt: Suchen und öffnen Sie die E-Mail-Anwendung auf Ihrem P30 lite, Auf Geräten mit einem Android 9.0 (Pie), EMUI 9.0-Betriebssystem ist normalerweise die Google Mail-Anwendung installiert, Sie können die Google Mail-App auch zum Konfigurieren Ihrer E-Mail verwenden vom Anbieter, auch wenn es sich um eine Unternehmens-E-Mail mit einer eigenen Domain handelt. Wenn Sie es auf dem Startbildschirm nicht finden können, ziehen Sie den Bildschirm nach links oder rechts, bis Sie ihn finden. Wenn er nicht angezeigt wird, rufen Sie das Huawei P30 lite-Menü auf. Ihr Huawei muss ab Werk mit einer Mail-App geliefert werden. Andernfalls müssen Sie auf den Play Store zugreifen, Google Mail, Outlook oder Blue Mail suchen und herunterladen. Gmail Android

2- Zweiter Schritt: Klicken Sie auf das Menü in der oberen linken Ecke, um zu den Google Mail-Einstellungen auf Ihrem P30 lite zu gelangen. Google Mail-Hauptmenü

3- Schritt drei: Wenn auf Ihrem P30 lite kein Konto konfiguriert ist, wird die Option „Konto hinzufügen“ angezeigt. Andernfalls klicken Sie auf den Pfeil neben dem Namen des aktuellen Kontos und dann auf „Konto hinzufügen“. Ajustes Gmail

4- Schritt vier: An dieser Stelle können Sie auswählen, welches E-Mail-Konto Sie auf Ihrem Huawei einem Google-Konto, Outlook, Hotmail, Live, Yahoo, Exchange, Office 365 oder einem Konto mit Ihrer eigenen Domain konfigurieren möchten. Wenn Ihr Fall der letztere ist, wählen Sie „Sonstige“. E-Mail-Kontotypen Gmail

5- Schritt fünf: Bei Google, Outlook, Hotmail, Live, Yahoo, Exchange oder Office 365 müssen Sie nur das E-Mail-Konto und das Kennwort eingeben, wenn Sie über eine eigene Domain oder einen anderen E-Mail-Dienst verfügen. Klicken Sie auf „Andere“ und folgen Sie den Schritten unten. E-Mail-Kontotypen Gmail

6- Schritt sechs: Wählen Sie den Kontotyp aus, den Sie auf Ihrem Huawei P30 lite konfigurieren möchten, IMAP oder POP.
Was unterscheidet ein IMAP-Konto von einem POP oder POP3?
Wenn Sie ein IMAP-Konto auf Ihrem P30 lite konfigurieren, wird eine Kopie der E-Mails in der Cloud gespeichert, dh auf dem Mailserver. Wenn Sie eine E-Mail löschen oder aus einem Ordner auf Ihrem Huawei P30 lite verschieben, wird diese Änderung auch auf dem Server vorgenommen Beides auf allen Geräten, die mit demselben E-Mail-Konto konfiguriert sind.
Wenn Sie Ihr Huawei hingegen mit einem POP- oder POP3-Konto konfigurieren, werden die E-Mails auf das Gerät heruntergeladen und können gelöscht, gelesen oder in Ordner geändert werden, ohne dass dies Auswirkungen auf die anderen Geräte hat, die über dasselbe E-Mail-Konto verfügen.
Diese Konfiguration wird normalerweise für freigegebene Konten verwendet, in denen mehrere Personen die E-Mails behalten möchten, die von anderen als ungelesen gelesen wurden, oder für diejenigen, die die E-Mail auf dem Handy und im Computer haben und nicht möchten, dass die Änderungen in den anderen übernommen werden Gerät.
E-Mail-Kontotypen Gmail

7- Schritt sieben: Geben Sie Ihr E-Mail-Konto und Passwort ein. Geben Sie unter „Benutzername“ oder Benutzername Ihr vollständiges E-Mail-Konto ein, zum Beispiel: mail@beispiel.com.

8- Achter Schritt: Auf dem Server müssen Sie den eingehenden Server eingeben, normalerweise mail.ihrserver.com oder imap.ihrserver.com (Ändern von ihrserver.com für Ihre Domain). Fragen Sie auf jeden Fall bei Ihrem E-Mail-Anbieter nach der Konfiguration.

9- Letzter Schritt: Geben Sie Ihren Ausgangsserver oder SMTP-Server ein, klicken Sie auf Weiter und konfigurieren Sie die Benachrichtigungsoptionen und den Namen, die beim Senden von E-Mails von Ihrem P30 lite angezeigt werden sollen.

Auf Ihrem P30 lite können Sie Ihre E-Mails dank des internen 128 GB, 6 GB RAM-Speichers speichern.

Sie können Ihr P30 lite dank der Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, dual-band, WiFi Direct, hotspot Konnektivität über WLAN verbinden und alle E-Mails und Anhänge herunterladen.

Wenn Sie die E-Mails von Ihrem P30 lite überall dort abrufen müssen, wo Sie sie herunterladen können, verwenden Sie die HSPA 42.2/5.76 Mbps, LTE-A (2CA) Cat6 400/50 Mbps Netzwerkverbindung.

Wenn Sie ein Google-Konto von Ihrem P30 lite, entfernen möchten, um entweder ein neues Konto einzurichten oder das Gerät zu verkaufen oder zu verschenken, klicken Sie auf den folgenden Link und befolgen Sie die angegebenen Schritte Google-Konto auf dem P30 lite löschen

Andere verwandte Geräte:

Sprache löschen
Sprache ändern
IMEI Codes
Häufig gestellte Fragen
Internet teilen
Finden
Videoanrufe
Aufnahmebildschirm
Screenshot
Zurücksetzen